boho office® EASYDESK Line | Rücken fit halten und Beschwerdefrei programmieren

Wer gerne programmiert kennt das sicher – Rückenschmerzen. Unser Körper ist, noch nicht, dafür gemacht den ganzen lieben langen Tag im Stuhl zu verbringen. Um Abwechslung in die Position zu bringen nutze ich schon längere Zeit einen Stehschreibtisch an meiner Arbeit und habe nun auch die Möglichkeit bekommen dies in meinem Homeoffice zu nutzen.

Allgemeines

Problem

Langes sitzen am Schreibtisch führt auf kurze oder lange Sicht zu Problemen. Genaueres erfahrt Ihr bei eurere Krankenkasse. Viele Kassen bieten hier Kurse, Hinweise und Tipps an (AOK, DAK, TK). Nehmt als Entwickler auf jeden Fall diese Kurse in Anspruch und sorgt dafür das Ihr auch noch im Alter körperlich fit für den Job seid. Ja es klingt komisch, fit für einen Schreibtisch-Job. Aber glaubt mir, ich höre viel zu oft, dass Entwickler/innen Probleme mit dem Rücken haben.

Lösung

Abwechslung ist das A und O. Ändert die Position beim sitzen, DIE richtige Position gibt es nicht. Natürlich gibt es optimale Sitzpositionen (Becken nach vorne drücken, fester Stand auf beiden Füßen im 90° Winkel, 20° Winkel auf den unteren Teil des Monitors etc.). Aber denkt auch daran zwischendurch aufzustehen, holt euch einen Kaffee oder Tee, sprecht mit euren Kollegen im Büro in Person anstatt über Slack oder Hangout und geht mal an den Kickertisch oder eine Runde spazieren. Und … darum geht es hier natürlich, steht zwischendurch mal auf und arbeitet eine zeit lang im stehen.

Easydesk Line

Der Stehschreibtisch Easydesk Line ist ein Angebot von boho office®. Eine junge Büromarke der boho möbelwerkstatt GmbH. Die Firma hat sich auf das Thema Ergonomie am Arbeitsplatz spezialisiert. Der Easydesk Line Stehschreibtisch ist das neuste und innovativste Produkt in Ihrem, natürlich, Shopware Shop und ist über das Panel oder eine APP verstellbar.

Eigenschaften

Betriebshöhen: von 60 bis 124cm
Kollisionsschutz: ja
Lautstärke: 40dB
Geschwindigkeit: 3,8cm / s
Stromverbrauch (Standby): 0,1 Watt

Versand

Der Versand ging erstaunlich schnell, nach nur 2 Tagen hatte ich meine Lieferung mit DHL erhalten. Es kamen drei Pakete an, eins davon enthielt die extra dazu bestellte Slim Line Kabelführung die anderen beiden enthielten das Untergestell.

Aufbau

Der Aufbau ging sehr flott. Das Video musste ich nur einmal vorab anschauen, danach alles zurecht legen und dann ging es los

Werkzeug

Als Werkzeug empfehle ich einen Akku-Schrauber, da Ihr doch einige Schrauben ins Holz jagen müsst. Ein Kreuz Schraubenzieher tut es aber auch. Die beiden seitlichen Streben und Füße werden einfach gesteckt – finde ich sehr praktisch. Ganz zum Schluss braucht Ihr noch einen größeren Sechskant, aber das war es auch schon.

Tischplatte

Achtung bei der Befestigung mit den beigelegten Schrauben. Die sind für eine Standard Ikea Platte etwas zu lang, oder die Ikea Platte zu dünn 😉 Legt dazu einfach eine Unterlegscheibe drunter, kauft euch eine dickere Holzplatte oder nutzt kürzere Schrauben.

Ich würde eine Platte von 18-22mm empfehlen.

Aufstellen

Der Tisch wiegt nun, je nach verwendeter Platte, gute 30-40kg. Ihr solltet euch also beim aufstellen Hilfe holen. Zu zweit geht es wesentlich schneller und Bodenschonender 😉

Dauer

Das ganze hat mit auspacken, zurechtlegen und Monitor anbringen ca. 1 Stunde gedauert. Relativ flott. Bei meinem Ikea Tisch hat das wesentlich länger gedauert.

APP

Die APP lässt sich einfach über einen QR Code finden und im Play oder App Store installieren. Praktisch finde ich hier die Automatisierungen und die Erinnerungen. Bei dieser färbt sich die sonst grüne LED Leiste dann orange. So werdet Ihr daran erinnert mal die Haltung zu wechseln.

Die Verbindung ist einfach. APP öffnen, Bluetooth aktivieren und die Bluetooth Taste am Schreibtisch gedrückt halten. Etwas komisch finde ich die Standortfreigabe in der APP.

iOS

Die iOS APP überzeugt nicht ganz so wie die Android APP. Hier werden statt der eingestellten 85cm einfach mal 65cm weniger angezeigt:

Fehlerhafte Anzeige auf dem iPhone

Bedienung

Die Bedienung ist intuitiv und einfach. Nach oben ziehen um nach oben zu fahren und vice versa um den Schreibtisch abzusenken. Zusätzlich habt Ihr eine Erinnerungs- , Bluetooth und Favoritentaste.

Kollisionsschutz / Gyrosensor

In der Preisklasse auch ungewöhnlich, ein Gyrosensor. Dieser erkennt weiche und harte Hindernisse und stoppt das Hoch- oder Herunterfahren sehr flott. Einfach einstecken und schon funktioniert es

Fazit

Wir haben bei uns in der Firma oft schon bei Ikea bestellt und bis her noch nie eine Bestellung gehabt die auf Anhieb alles enthielt (oder teilweise sogar Zeug welches wir nicht bestellt hatten). Bei boho office lief alles glatt und sehr schnell, einen persönlich Ansprechpartner kann man immer erreichen. Die APP Steuerung ist, bis auf einige kleinere Fehler, übersichtlich gestaltet und bietet einen echten Mehrwert. Es können Sicherheitsfunktionen wie, selbständiges Anfahren (ohne halten der Taste) von Favoriten-Positionen ein- und ausgeschaltet werden.

Besonders gut finde ich den Kollisionsschutz, bei meinem mechanischen Stehschreibtisch habe ich so schon mal fast ein Telefon zerquetscht.

Alles in allem ein gelungenes Produkt zu einem guten Preis. Wäre es dies nicht gewesen, hätte ich den Schreibtisch zurück geschickt und keinen Artikel darüber verfasst. Besten Dank an boho möbelwerkstatt für das zur Verfügung stellen.

Wer bis zum Ende durchgehalten hat bekommt auch noch einen 5% Nachlass auf eine Bestellung des easyDesk mit dem Gutschein Code CAKE5

Happy & Healthy Coding!

8 Antworten auf „boho office® EASYDESK Line | Rücken fit halten und Beschwerdefrei programmieren“

  1. Besten Dank für deinen Bericht!
    Wie würdest du die Stabilität im ausgefahren Zustand beschreiben?
    Schwingen die Monitore, wenn man an den Tisch stößt?

    1. Hi Manuel,
      ich arbeite hauptsächlich auf einer 135cm Höhe und 80x150cm Platte – steht sehr stabil, merke beim arbeiten an Tastatur und Maus nichts. Nutze den Tisch jetzt seit knapp 1 Monat und bin weiterhin überzeugt.

      Beim anstoßen leichtes wackeln, aber das hatte ich auch bei den festen Füßen von Ikea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.