Shopware 6 Shorty | Update RC3 auf RC4

Nach dem Update vom Release Candidate 3 auf 4 kam es zu einem kleinen Bug. Hier zeige ich dir wie du Ihn schnell behebst.

Fehler

Nach dem Update konntest du folgendes sehen:

{"errors":[{"code":"0","status":"500","title":"Internal Server Error","detail":"Default templates not configured"}]}

erstmal nicht so schlimm und alles funktioniert weiter. Bis du zum Login oder Registrierung kommst, denn dann wird es haarig, auch das Theme generieren läuft nicht mehr:

12:57:40 ERROR     [console] Error thrown while running command "theme:refresh". Message: "Default templates not configured" ["exception" => RuntimeException { …},"command" => "theme:refresh","message" => "Default templates not configured"]

In SeoUrlIndexer.php line 363:

Default templates not configured

Der SeoIndexer liegt hier und queried auf die Tabelle seo_url_template vendor/shopware/core/Content/Seo/DataAbstractionLayer/Indexing/SeoUrlIndexer.php

Lösung

Dabei scheint ein Eintrag zu fehlen, welcher im Code abgefragt wird und dann kommt es zum 500er. Diesen könnt Ihr einfach mit dem folgenden Insert hinzufügen:

INSERT INTO seo_url_template (id, sales_channel_id, route_name, entity_name, template, is_valid, custom_fields, created_at, updated_at) VALUES (0x2E1EFFA510AF4910B9DE975A02B7D824, null, 'frontend.navigation.page', 'category', '{% for part in category.seoBreadcrumb %}{{ part }}/{% endfor %}', 1, null, '2020-01-13 10:37:44.056000000', null);

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.