Sass auf Ubuntu 17.04 installieren

Wer gerne CSS Pre-Processors nutzt wird sich irgendwann mal mit LESS und Sass auseinander gesetzt haben, ich nutze am liebsten Sass, obwohl ich durch Shopware am häufigsten LESS nutze. Am Beispiel Ubuntu 17.04 zeig ich kurz wie Ihr Sass installiert…

Erster Versuch

Sass nutzt Ruby und daher müssen wir dafür erstmal das installieren. Typischerweise würde man jetzt

sudo apt-get install ruby

ausführen. Das für beim folgenden Sass install

sudo gem install sass

leider zu folgendem Error:

ERROR:  Error installing sass:
	ERROR: Failed to build gem native extension.

    current directory: /var/lib/gems/2.3.0/gems/ffi-1.9.18/ext/ffi_c
/usr/bin/ruby2.3 -r ./siteconf20171125-7811-4tkx8j.rb extconf.rb
mkmf.rb can't find header files for ruby at /usr/lib/ruby/include/ruby.h

extconf failed, exit code 1

Für eine Nutzung vom Sass gem benötigen wir ruby-dev

sudo apt-get install ruby-dev

So läuft der install durch und wir können Sass einfach in PHPStorm o.Ä. nutzen:

Building native extensions.  This could take a while...
Successfully installed ffi-1.9.18
Fetching: rb-inotify-0.9.10.gem (100%)
Successfully installed rb-inotify-0.9.10
Fetching: sass-listen-4.0.0.gem (100%)
Successfully installed sass-listen-4.0.0
Fetching: sass-3.5.3.gem (100%)
Successfully installed sass-3.5.3
Parsing documentation for ffi-1.9.18
Installing ri documentation for ffi-1.9.18
Parsing documentation for rb-inotify-0.9.10
Installing ri documentation for rb-inotify-0.9.10
Parsing documentation for sass-listen-4.0.0
Installing ri documentation for sass-listen-4.0.0
Parsing documentation for sass-3.5.3
Installing ri documentation for sass-3.5.3
Done installing documentation for ffi, rb-inotify, sass-listen, sass after 9 seconds
4 gems installed

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.