Mixer für CakePHP – Pluginmanagement von CakeDC

4 Monate ist es her das CakeDC einen Pluginmanager herausgebracht hat – zu finden ist dieser HIER  Nun wurde eine neue Version angekündigt – 1.1.0 welche einige der Major Bugs fixen soll. Trotz der neuen Version empfiehlt man den Pluginmanager nur im Debug Modus zu nutzen. Mehr dazu aber im Beitrag selbst…

Eine neue Stable Version des „Mixer“ für CakePHP ist erschienen – Stable und mit solcher Zuversicht, dass sogar ein Newsletter versendet wurde. Ich bin gespannt und berichte kurz von meinen Erfahrungen:

Vorraussetzungen

  • PHP 5.6 +
  • CakePHP 3.4+

Installation

Die Installation macht Ihr gewohnt über composer via

laden solltet Ihr das Plugin in Vorraussetzung das der Debugmode aktiv ist, also in einem If-Clause – damit es nicht aus versehen in den Livebetrieb gerät – in dem man natürlich kein Debugmodus aktiv haben sollte 😉

Bevor ich neue Plugins ausprobiere, erstelle ich meist einen Branch in meinem Repo – so kann ich bei Bedarf schnell wieder zurück switchen.

Leider musste ich den Test vozeitig abbrechen, da ich weder Plugins installieren, noch deinstallieren konnte – ich warte aktuell auf ein Feedback der Entwickler auf GitHub…

Fortsetzung folgt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.