Laravel – Erste Schritte im Template System

Ich habe im ersten Beitrag erklärt wie man Laravel mit Composer installiert – nun zeige ich euch wie man sein erstes Template erstellt und worauf man achten sollte.

Wir bewegen uns erst einmal in das Root Verzeichnis von unserer Laravel Installation und legen dort einen Ordner layouts an und erstellen die Datei app.blade.php

Dort können wir den Inhalt aus der Laravel Dokumentation kopieren und einfügen

Um den Inhalt zu sehen müssen wir die Datei mit  nano routes/web.php  bearbeiten. Dort ist nach der Standardinstallation nur eine Route eingetragen – diese passen wir nun auf

an, denn damit kommen wir in die views/layouts/app.blade.php . Etwas außergewöhnlich diese mit einem Punkt zu trennen. Aber jedem Entwickler nach seiner Façon.

Um die Nutzung von @yield, @section und @extends am besten zu zeigen erstellen wir eine zweite View Datei.

Dort fügen wir folgenden Code ein:

Nun fügen wir der web.php Datei in routes noch folgendes hinzu um die Seite auch unter laravel.de/blade abrufen zu können (ich habe für den Aufruf meine Host Datei umgebogen).

Nun sollten wir unter der URL laravel.de/blade folgendes sehen:

Ich habe für die weiteren ersten Schritte dafür allerdings ein Bootstrap Template genutzt. Das ist etwas schicker und erspart uns das bauen von eigenen CSS Klassen etc.

Jetzt könnt Ihr erst einmal mit dem Template herum experimentieren – weitere Schritte wie das einbinden von CSS/JS Dateien folgt im nächsten Artikel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.